Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unseren datenschutzbestimmungen zu.

Die 6 schönsten Einaudi Stücke zum Spielen auf dem Klavier

Geschrieben von
Clara Avrillier
Über den Autor
Clara Avrillier kam bereits in jungen Jahren in Kontakt mit der Musik, da sie zunächst im Chor sang, sich dann der Perkussion in verschiedenen Orchestern widmete und schließlich das Klavier sowie klassische Musik in Schottland studierte. Im Anschluss ihres Masters in Linguistik führt sie nun ihre sprachlichen sowie musikalischen Talente zusammen, um Dich bestmöglich auf Deiner Reise durch die Welt von Tomplay zu begleiten.
Veröffentlichungsdatum
18/06/2021
Details zeigen/verbergen

Die 6 schönsten Einaudi Stücke zum Spielen auf dem Klavier

Entdecke  unsere Auswahl der schönsten Stücke von Ludovico Einaudi zum Spielen auf dem Klavier. Alle Musiknoten zu diesen Stücken, mit Fingersatz, findest Du in der Tomplay-App und auf der Website!

Ludovico Einaudi wurde durch seine leichte und rhythmische Musik berühmt. Als einer der besten Komponisten unserer Zeit anerkannt, begeistert das Werk des italienischen Pianisten (geboren in Turin) seit über zwanzig Jahren ein treues und stetig wachsendes Publikum.

Er ist an die Spitze aufgestiegen, indem er viele Alben in einer Vielzahl von Stilrichtungen von klassischer bis elektronischer Musik kreiert hat, in den berühmtesten Konzertsälen der Welt vor ausverkauften Konzertsälen auftrat und preisgekrönte Filmmusik schrieb. Seine Kompositionen sind meditativ und oft introspektiv.

Es war seine Mutter, die ihn in jungen Jahren an das Klavier heranführte. Sein Vater Giulio Einaudi ist Herausgeber und Gründer des Einaudi-Verlags und sein Großvater Luigi Einaudi war von 1948 bis 1955 Präsident von Italien.

1982 schloss Ludovico Einaudi sein Kompositionsstudium am Giuseppe Verdi Konservatorium in Mailand ab. Anschließend erhielt er ein Stipendium für das Tanglewood Festival in den USA und setzte sein Musikstudium bei dem Komponisten Luciano Berio fort.

Nachdem er mehrere Jahre auf traditionelle Weise komponiert hatte, begann er 1986 nach einer freieren und persönlicheren musikalischen Sprache zu suchen. In den 1990er Jahren begann seine Karriere mit seiner ersten erfolgreichen Aufnahme, Le Onde.

Zu seiner Musik sagt er: „Im Allgemeinen mag ich keine Definitionen, aber ‚Minimalist‘ ist ein Begriff, der Eleganz und Offenheit bedeutet, also würde ich lieber Minimalist genannt werden als etwas anderes.“

1. Nuvole Bianche

▶️ Spiele Nuvole Bianche von Ludovico Einaudi für Soloklavier

Einaudis Musik ist bekannt für ihre Einfachheit, und dieses Stück ist keine Ausnahme: Es gibt vier Akkorde, die die Grundlage dieser Komposition bilden, wobei Variationen im gesamten Stück auftreten. Friedlich und entspannend sind die Worte, die einem beim Hören von Nuvole Bianche in den Sinn kommen. 

Dieses Stück wurde 2004 als Teil des Albums Una Mattina veröffentlicht und wurde ursprünglich für Soloklavier geschrieben, aber es wurde auch eine Version mit Klavier- und Gesang kreiert. Als er über Nuvole Bianche sprach, sagte Einaudi: „...da ist eine Leichtigkeit, als ob sie schweben würde. Leichtigkeit, nicht im Sinne von fehlender Tiefe, aber diese Musik schwebt irgendwie. Es lässt mich an die authentischsten und aufrichtigsten Gefühle denken.“ 

Während das Stück in f-Moll geschrieben ist, bewegen sich die Harmonien zwischen Dur und Moll. Zusammen mit den Schichten rhythmischer Textur können wir uns wirklich vorstellen, dass sich Nuvole Bianche (weiße Wolken) über den Himmel bewegen.

Dieses Stück erfordert eine ausgezeichnete Koordination der Hände, da beide konsistente Achtel aufweisen. Da viele Pianisten oft eine dominante Hand haben, ist dies eine große Herausforderung.

Tomplay ist hier, um zu helfen - wir bieten die Solo-Klaviernoten für Nuvole Bianche mit nützlichen Features wie dem Fingersatz und der Möglichkeit, das Tempo zu ändern. Viel Spaß!

2. Fly

▶️ Spiele Fly von Ludovico Einaudi für Soloklavier

Ludovico Einaudi schrieb Fly für sein Album Divenire, das 2006 veröffentlicht wurde. Es war jedoch der französische Film The Intouchables, der dieses schöne Lied berühmt machte und es neben Vivaldi und Earth, Wind & Fire auf dem Soundtrack erscheinen ließ.

Fly ist nicht der einzige Einaudi-Song auf dem Soundtrack des Films. Dazu gehört auch Una Mattina, ein weiterer seiner großen Erfolge, auf den wir später eingehen werden. Der Komponist selbst hat einen Teil der Musik für The Intouchables geschrieben. Die Regisseure des Films entdeckten ihn im Internet und mochten den Stil seiner Kompositionen, die denen von Michael Nyman und Thomas Newman ähneln.

Der Film erzählt die Geschichte eines querschnittsgelähmten Aristokraten (gespielt von François Cluzet), der einen in Not geratenen jungen Mann (gespielt von Omar Sy) anheuert, um ihm im Alltag zu helfen. Um diese berührende und witzige Geschichte zu veranschaulichen, brauchten die Regisseure einen Komponisten, der durch Musik verschiedenste Emotionen vermitteln konnte und dabei eine gewisse Distanz wahren konnte.

Fly beginnt mit sich wiederholenden Achteln, gefolgt von Synkopen in der Hauptstimme, bevor Triolen mit Synkopen in der Melodie eingeführt werden, was uns zur ersten musikalischen Idee zurückführt.

Die Elektronik spielt im Ambiente des Stücks nach und nach eine wichtigere Rolle, sie überlappt und verschränkt sich mit dem Klavier, um Spannung zu erzeugen. Bei näherer Betrachtung verwendet Einaudi hier die gleichen "Tricks" wie in seinem erstaunlichen Hit-Song Divenire, der später in diesem Artikel enthalten ist.

Spiele die Klaviernoten für Fly mit Tomplay für Soloklavier, und genieße die professionelle Aufnahme des Stücks, synchronisiert mit den Noten - einfach zum Vergnügen oder zur Inspiration!

3. Elegy for the Arctic

▶️ Spiele Elegy for the Arctic von Ludovico Einaudi für Soloklavier

Im Juni 2016 veranstaltete Ludovico Einaudi gemeinsam mit Greenpeace ein Konzert am Polarkreis, um eine Kampagne für ein Meeresschutzgebiet in den internationalen Gewässern des Nordpols zu unterstützen und das Bewusstsein für schmelzende Gletscher und den steigenden Meeresspiegel zu schärfen.

Auf einer schwimmenden Plattform im Arktischen Ozean vor dem Wahlenbergbreen-Gletscher in Spitzbergen, einem Archipel in Norwegen, spielte er zum ersten Mal Elegy for the Arctic, ein eigens für diesen Anlass komponiertes Lied. "Dort zu spielen, fühlte sich an, als würde ich für die Götter spielen", sagte er.

Untermalt wird die Performance des Komponisten vom Geräusch von brechenden und ins Wasser fallenden Eisblöcken. Dies war ein magischer und zugleich feierlicher Moment für die Kampagne, die darauf abzielte, einen der am stärksten gefährdeten Orte der Welt (von dem wir alle abhängig sind) zu schützen.

Spiele die Klaviernoten für Elegy for the Arctic mit Tomplay, erhältlich für Soloklavier. Nutze die professionelle Aufnahme des Stücks, synchronisiert mit den Noten, um es einfach zum Vergnügen oder zur Inspiration zu hören!

4. Divenire

▶️ Spiele Divenire von Ludovico Einaudi für Soloklavier

2006 veröffentlichte Ludovico Einaudi sein bisher ehrgeizigstes und meistverkauftes Album: Divenire. Darin vereinte der Komponist viele Musikstile und bereicherte sie mit Hilfe des Royal Liverpool Philharmonic Orchestra und einer Reihe digitaler Effekte.

Auf seiner Website sagte er folgendes: "Divenire hat sich über einen langen Zeitraum entwickelt, beginnend im Jahr 2002, als ich eingeladen wurde, eine Komposition zu schreiben, die ich auf einem Plateau in 2000 Metern Höhe aufführen würde (...): Bei dieser Gelegenheit schrieb ich eine Suite für Klavier, zwei Harfen und Streichorchester, wobei ich mich von drei Gemälden des Schweizer Künstlers Giovanni Segantini aus dem 19. Jahrhundert inspirieren ließ: La vita, La natura und La morte (Leben, Natur und Tod). 

In dieser spektakulären Umgebung mit dem Orchester aufzutreten, war ein äußerst intensives Erlebnis. Ich fühlte mich wie in einem Bach, der einen Berghang hinabstürzt, nicht nur darin eingetaucht, sondern tatsächlich Teil dieses unaufhaltsamen Wasserrauschens (...). Seit dieser Erfahrung habe ich viele andere Dinge gemacht, aber ich habe immer gedacht, dass ich früher oder später die Idee entwickeln und ausbauen würde."

Das Album wurde bei seiner Veröffentlichung zu einem Phänomen, das die Klassik-Charts in ganz Europa anführte und die italienischen Pop-Charts im Sturm eroberte. Anschließend startete Einaudi seine bisher größte Tournee mit 80 Konzerten durch Europa und endete mit seinem unvergesslichen Auftritt in der Royal Albert Hall in London.

Divenire, das Hauptstück dieses Albums, ist eine seiner schönsten Kompositionen. Es ist ein wirbelndes Stück voller Energie und Emotion, das auf natürliche Weise kontinuierlich steigt und fällt. Es fesselt uns, ohne dass wir jemals das Interesse an der Geschichte verlieren, die die Notizen erzählen.

Divenire beginnt mit einer einfachen Melodie in der rechten Hand, die von einem orchestralen Ostinato in der linken Hand unterstützt wird. Wieder einmal verwendet Einaudi Minimalismus, um die treibende Energie des Stücks zu erzeugen. Die Akkorde entwickeln sich zu wiederholten, aber angereicherten Motiven, bis zum dramatischen und introspektiven Ende.

Spiele die Klaviernoten für Divenire mit Tomplay, erhältlich für Soloklavier. Nutze das Feature der unabhängigen Hände, um mit einer Hand zu üben, begleitet von der hochwertigen Aufnahme der anderen Hand.

5. Una Mattina

Una Mattina ist eine weitere berühmte Komposition von Einaudi, die im Film The Intouchables zu hören ist. Es ist Teil des gleichnamigen Albums aus dem Jahr 2004, das vor Divenire veröffentlicht wurde, und enthält Stücke für Klavier und Cello.

Der Komponist beschrieb das Album als „...eine Sammlung von Liedern, die durch eine Geschichte miteinander verbunden sind... mein Klavier, das ich Tagore genannt habe, meine Kinder Jessica und Leo, der orangefarbene Kelim-Teppich, der das Wohnzimmer erhellt, die Wolken, die langsam über den Himmel segeln, das Sonnenlicht, das durch das Fenster fällt, die Musik, die ich höre, die Bücher, die ich lese und die, die ich nicht lese, meine Erinnerungen, meine Freunde und die Menschen, die ich liebe.“

Dieses Stück wird in der letzten Szene des Films gespielt, eine wunderbare Begleitung zu einem intensiven und bewegenden Moment. Die Komposition beginnt mit einem konsequenten Rhythmus, der sehr typisch für Einaudi ist, gefolgt von einer ausdrucksstarken Melodie in der rechten Hand.

Una Mattina ist ein ausgezeichnetes Stück, um das Treten zu üben und das Gleichgewicht beider Hände zu lernen.

6. Experience

Experience wurde 2013 auf dem Album In a Time Lapse veröffentlicht. Zwei Tage vor der Veröffentlichung spielte Einaudi einige der Tracks daraus, darunter Experience, live aus seinem Haus in Mailand für seinen YouTube-Kanal.

Die Komposition wurde ursprünglich für Klavier und Streichorchester mit zusätzlicher Harfe geschrieben. Einaudi selbst verglich es mit einer italienischen Barockkomposition aus der Zeit Vivaldis.

Beim Betrachten des Stückes lässt sich der Kraftaufbau in der Musik erkennen: Nach einer kurzen Einführung entwickelt sich die Melodie langsam in der rechten Hand. Sechzehntel erscheinen dann in beiden Händen, die zur Erhabenheit des Stückes beitragen. Nach einer kurzen Pause übernimmt der energetische Rhythmus der Komposition. 

 

Entdecke alle anderen Klaviernoten auf Tomplay.com.

Einen Kommentar hinzufügen...