Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unseren datenschutzbestimmungen zu.

Die 10 besten Rocksongs zum Spielen auf dem Bass

Geschrieben von
Marcel Alber
Über den Autor
Als leidenschaftlicher Gitarrist und ehemaliger Metal-Sänger ist Marcel Alber bereits von klein auf fasziniert von Musik jedes Genres. Seitdem ist er stark in der Musikszene von Frankfurt am Main vernetzt und ständig auf der Suche nach Talenten, die ihn inspirieren. Neben der Musik ist es die Literatur, mit der er sich eingehend beruflich beschäftigt. Um Dir die beste Tomplay Erfahrung zu ermöglichen, vereint er beide Talente und hilft Dir dabei, die besten Noten unseres Katalogs zu entdecken.
Veröffentlichungsdatum
14/05/2021
Details zeigen/verbergen

Die 10 besten Rocksongs zum Spielen auf dem Bass

Du spielst Bassgitarre? In diesem Artikel präsentieren wir Dir eine Auswahl der 10 besten Rock-Tabs, die Du auf dem Bass spielen kannst. Von Smoke on the Water bis zu Nothing Else Matters findest Du alle großartigen Rockstandards… Dank den interaktiven Tabs von Tomplay kannst Du die Basslinie in Begleitung einer Playalong Aufnahme vom Rest der Band spielen! Wir haben die Songs auch in folgenden Sammlungen für Dich zusammengestellt:

▶️️ Die größten Rocksongs zum Spielen auf der Bassgitarre, Anfänger, Vol. 1

▶️️ Die größten Rocksongs zum Spielen auf der Bassgitarre, Leicht, Vol. 1

▶️️ Die größten Rocksongs zum Spielen auf der Bassgitarre, Mittel, Vol. 1

 

Der Bass: das Herzstück vieler Rocksongs

Die Bassgitarre ist leider nicht allzu selten der unbesungene Held einer jeden Band. Nur in den wenigsten Fällen kommt es dazu, dass der Bass zum Aushängeschild eines Songs wird - diesen Platz nehmen meist die Gitarre oder der Gesang ein. Aufmerksame Zuhörer wissen jedoch: Die richtige Basslinie ist ausschlaggebend für jeden Sound - besonders, wenn so richtig abgerockt werden soll!

Der Bass trägt zur Schlagkraft jedes Rocksongs mindestens genauso viel bei wie das Schlagzeug; in vielen Fällen ist er sogar das Herzstück der Melodie, die uns einfach nicht aus dem Kopf gehen will. Denkt man beispielsweise nur mal an den legendären Sound von Another One Bites The Dust von Queen; einer der vielen Bassparts, die zur Unsterblichkeit eines Songs beigetragen haben.

Und auch das weltberühmte Riff von Smoke on the Water von Deep Purple, das zum Standardrepertoire eines jedes Gitarristen gehört, wird erst so richtig lebendig, wenn der Bass dazustößt. Spätestens dann wird aus einer stimmigen Melodie und einem erstklassigen Riff ein zeitloser Ohrwurm, der einen einfach nicht mehr loslässt.

Manchmal kann man dann nicht anders, als eine Bassline stundenlang vor sich her zu summen. Wieso also nicht gleich seine Bassgitarre packen und einfach selbst spielen? Im folgenden Artikel haben wir eine Liste unserer 10 besten Tabulaturen für Dich zusammengestellt, mit denen Du und Dein Bass so richtig abrocken können.

1. Smells like teen spirit

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Smells Like Teen Spirit

Kaum ein Song fasst den Zeitgeist eines ganzen Jahrzehnts so gut zusammen wie Nirvanas Smells Like Teen Spirit. Es war die erste Single ihres Erfolgsalbums Nevermind, das allgemeinhin als eines der wichtigsten Werke der Musikgeschichte gilt. Es markiert den bedeutenden Punkt, an dem der Grunge endlich beim Mainstream angekommen war - wo er sich bis heute als festes Genre gehalten hat.

Es begann alles mit einem Missverständnis: “Kurt smells like Teen Spirit”, schrieb Kathleen Hanna - Frontfrau von Bikini Kill - eines Tages an Kurt Cobains Wand. Er glaubte, dahinter eine größere Bedeutung zu erkennen, die ihn letztendlich zum Schreiben des Songs inspirierte. Dass sie sich dabei lediglich auf das Deodorant Teen Spirit bezog, erfuhr er erst Monate nach Veröffentlichung des Songs.

Die Lyrics, die zur Hymne einer ganzen Generation wurden, werden von kräftigen Power-Akkorden auf der E-Gitarre angeführt. Während des Verses ist es jedoch der Bass, der zum unverkennbaren Sound verhilft, der bis heute beispielhaft für Nirvana ist. Mit Smells Like Teen Spirit spielst Du nicht nur Grunge auf dem Bass - sondern ein Stück Rockgeschichte!

Entdecke unsere interaktiven Tabs von Smells like teen spirit von Nirvana und spiele den Song auf Bass mit optionalem Gesang.

2. Another One Bites The Dust

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Another One Bites The Dust

Ohne Zweifel: Freddy Mercury ist der große Star von Queen. In ihrem Hit Another One Bites The Dust ist es jedoch der Bass, der ganz klar die Show stiehlt. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass der Song komplett von John Deacon, dem Bassisten der Band, geschrieben wurde.

Der Erfolg des Hits zeigt, wie wichtig eine gute Basslinie für jeden Rocksong ist: Mit über 7 Millionen verkauften Einheiten ist Another One Bites The Dust die erfolgreichste Single von Queen. Seitdem gibt es unzählige Coverversionen, unter anderem von Wyclef Jean, sowie Songs, die sich sogar nur die Bassline als Sample geborgt haben, wie etwa The Adventures of Grandmaster Flash on the Wheels of Steel.

Mit einer dermaßen bedeutungsvollen Erfolgsgeschichte sollten alle Basssaiten wenigstens einmal in den Genuss von Another One Bites The Dust gekommen sein. Dabei entsteht nämlich nicht nur ein cooler, lässiger Sound, an dem ohnehin kaum ein Bassist vorbeikommen wird - das Riff macht darüber hinaus auch einfach nur verdammt Spaß!

Mit unseren interaktiven Bass Tabs kannst Du Another Ones Bites The Dust in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und mit optionalem Gesang auf dem Bass spielen!

3. Smoke on the Water

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Smoke on the Water

Ein Muss für jeden Rockfan: Mit über 12 Millionen verkauften Einheiten gehört Smoke on the Water von Deep Purple zu den erfolgreichsten Werken der Rockgeschichte. Damit hat es sich ganz klar seinen Platz in der Rock and Roll Hall of Fame verdient!

Das Riff der Leadgitarre ist eines der weit verbreitetsten Stücke unter Bassisten sowie Gitarristen weltweit. Meist ist er einer der ersten, wenn nicht sogar der erste Song, den man zu spielen lernt. Trotz seiner teilweise recht simplen Spielweise hat sich Smoke on the Water jedoch über die Jahrzehnte als musikalischer Meilenstein bewährt.

Deep Purple haben mit ihrem Hit ein unvergängliches Vermächtnis hinterlassen. Smoke on the Water lässt sich bis heute auf dutzenden Listen wiederfinden, in denen die größten Erfolge der Musikgeschichte festgehalten werden. Daher solltest auch Du den Song unbedingt auf Deine Liste packen und die Tabs mit Tomplay spielen lernen.

Dank des Multi-Track Systems von Tomplay kannst Du Smoke on the Water mit optionalem Gesang und in verschiedenen Schwierigkeitsstufen jetzt auf dem Bass spielen.

4. Californication

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Californication

Wer kennt ihn nicht, den Ohrwurm des Sommers 2000? Californiacation von den Red Hot Chilli Peppers schlug seinerzeit ein wie eine Bombe - und ist bis heute einer der wohl beliebtesten Songs der Band, die zu den erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten gehören.

Auch hier setzen die Red Hot Chilli Peppers nicht auf übermäßige technische Bass Musik: Der Song ist bewusst einfach gehalten, dafür jedoch umso eingängiger. In simplen Strukturen setzt sich die Band in Californication mit der dunklen Seite Hollywoods auseinander; Anthony Kiedis stellt in seinem Text so ziemlich alles an den Pranger, was in der westlichen Welt seines Erachtens schiefläuft.

In klassischer Manier setzt die Band präzise Elemente des Funks ein, um ihren unverkennbaren Sound zu kreieren. Trotz seiner Einfachheit ist Californication somit ein ganz besonderes Erlebnis auf jedem Instrument - besonders auf dem Bass! Flea ist nicht umsonst einer der meist gefeierten Bassisten seiner Zeit.

Spiele unsere Bass Tabulatur von Californication in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und mit Playalong Begleitung sowie optionalem Gesang.

5. Wish you were here

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Wish you were here

Von Roger Walters und David Gilmour geschrieben: Wish you were here - des namensgebenden Albums von 1975 - gehört zu Pink Floyds beliebtesten Songs. Und bei dem Repertoire an Meisterstücken, die die Band vorzuweisen hat, ist das nicht weniger als bewundernswert.

Beide bezeichnen das Stück sogar oft als das Beste, das Pink Floyd je veröffentlicht hat. Jedem Zuhörer wird auch sofort klar, warum: Die Komposition ist bis auf die letzte Note perfekt aufeinander abgestimmt. Bereits im Intro, das bis heute Kultstatus unter Gitarristen jeder Art hat, wird eine musikalische Atmosphäre geschaffen, die im perfekten Einklang mit dem melancholischen Text ist, der folgt.

Es ist also nicht verwunderlich, dass Wish you were here seit seinem Erscheinen eine Vielzahl an Coverversionen generiert hat, von Wyclef Jean bis zu Limp Bizkit und Sparklehorse - die Tabs sollte sich jeder Musiker zu Herzen genommen haben.

Dank des Multi-Track Systems von Tomplay kannst Du Wish you were here mit optionalem Gesang jetzt in verschiedenen Schwierigkeitsgraden auf dem Bass spielen.

6. Killing in the Name

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Killing in the Name

Ein Song, der auch nach beinahe drei Jahrzehnten seiner Veröffentlichung so viel Bedeutung besitzt wie am ersten Tag: Mit Killing in the Name nehmen Rage Against the Machine ganz klar Stellung gegen institutionellen Rassismus in den Vereinigten Staaten.

Durch Zufall entdeckte Tom Morello das Riff während seines Gitarrenunterrichts - 1991 war der Song dann vollendet. Es dauert nicht lange, bis Killing in the Name zur Hymne der Proteste wurde, die nur kurze Zeit später in Los Angeles folgten. Doch nicht nur die Thematik machte den Song wichtig, auch die rein musikalische Leistung war bemerkenswert.

Die Basslinie spielt hierbei eine äußerst wichtige Rolle beim Spannungsaufbau zum explosiven Riff, zu dem jeder Rock- und Metalfan sofort ausrasten möchte. Killing in the Name ist ein perfektes Beispiel davon, wie entscheidend die richtige Bassline für die Schlagkraft eines Songs ist.

Mit unserer Bass Tabulatur kannst Du jetzt Killing in the Name in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und dank des Multi-Track Systems mit optionalem Gesang spielen.

7. Creep

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Creep

Radiohead gehört heutzutage zu den bekanntesten Alternative-Rock Bands unserer Zeit. Ein Großteil ihres Erfolgs ist ihrer Debütsingle Creep zu verdanken, die auf ihrem ersten Studioalbum Pablo Honey zu hören war; ein Klassiker des Alternative-Rocks.

Aufgrund der tief melancholischen, teils deprimierenden Lyrics über eine obsessive Beziehung wurde der Song von vielen Radiostationen zunächst nur selten gespielt. Als der Track 1993 neu veröffentlicht wurde, avancierte er dann zum internationalen Hit. Bis heute ist Creep die erfolgreichste Single der Band.

Die melancholische Stimmung des Textes lässt sich ebenso in der ruhigen Spielweise der Instrumente wiederfinden. Radiohead haben mit ihrem Hit somit wahrlich ein intensives Musikerlebnis geschaffen, das sich kein Instrumentalist entgehen lassen sollte.

Entdecke unsere interaktiven Tabs von Creep und lerne den Song in verschiedenen Schwierigkeitsstufen auf dem Bass.

8. Hysteria

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Hysteria

Zeit für einen Tempowechsel! Hysteria von Muse ist ein rasantes Stück voller Energie und Spielspaß für jeden Bassisten. Die Basslinie ist nicht umsonst seit ihrer Veröffentlichung in 2003 auf nahezu jeder Top 10 Liste wiederzufinden - und das durchaus verdient!

Als Singleauskopplung des dritten Studioalbums Absolution ist Hysteria damals ein sofortiger Erfolg gewesen. Der energetische Sound wird ebenso vom Musikvideo perfekt festgehalten: Es geht um zerstörerische Kräfte, die das Herz zum Pumpen bringen.

Das Stück ist somit die perfekte Gelegenheit, mal einen draufzulegen: Die Bassline ist im durchgängig schnellem Tempo und versorgt dein Spielen mit ordentlich Schwung. Hast Du diesen Song erstmal drauf, bist Du als Bassist fürs Erste gewappnet.

Mit unseren interaktiven Tabs kannst Du jetzt das rasante Stücke Hysteria von Muse dank des Multi-Track Systems mit optionalem Gesang auf dem Bass spielen.

9. Nothing Else Matters

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Nothing Else Matters

Für viele von uns waren sie erst der Grund, ein Instrument in die Hand zu nehmen: Metallica. Ihre legendäre Ballade Nothing Else Matters gehört zu den wichtigsten Songs des Metalgenres; wobei seine Popularität dessen Grenzen längst sprengt.

Allein in Deutschland glänzte die Single über 85 Wochen lang in den Charts. Neben anderen unzähligen Auszeichnungen erhielt die Band unter anderem einen Grammy für die beste Metal-Performance. Der Erfolg des Stücks hat die Landschaft des Genres für immer verändert und in neue Sphären katapultiert.

Als klassische Metalballade reiht sich Nothing Else Matters perfekt neben unsterblichen Songs wie Stairway to Heaven von Led Zeppelin ein - und steht diesen in nichts nach. Die Tabs des melodischen Sounds sollten fest in den Fingern eines jeden Gitarristen und Bassisten verankert sein.

Spiele mit unseren interaktiven Bass Noten den zeitlosen Klassiker Nothing Else Matters von Metallica jetzt in Begleitung vom Rest der Band!

10. Come together

▶️️ Spiele die Bass Tabs von Come Together

Und zu guter Letzt ein weiterer Klassiker: Come Together von The Beatles aus dem bedeutenden Musikjahr 1969. Neben all den anderen einzigartigen Hits, die die Band im Laufe ihrer bedeutsamen Karriere kreiert hat, scheint es nahezu unmöglich, sich nur einen Song auszusuchen.

Paul McCartneys geschmeidige Basslinie ist ganz klar der Star des Songs - und das obwohl er auf nahezu jeder musikalischen Ebene eine Glanzleistung im wahrsten Sinne des Wortes ist! Zu einem wahren Höhepunkt der Musikgeschichte haben es The Beatles mit Come Together trotzdem geschafft, Melodien wie kaum ein anderer Künstler ihrer Zeit zu schaffen.

Man kann es nicht leugnen: The Beatles haben einen unvergänglichen Abdruck in der Musikgeschichte hinterlassen. Come Together ist nur einer der vielen Songs, dessen Vermächtnis von jedem Instrumentalisten am Leben gehalten werden sollte.

Entdecke unsere interaktiven Tabs von Come Together jetzt und spiele den Beatles Hit mit optionalem Gesang auf dem Bass!

Einen Kommentar hinzufügen...